Der BauMonitoring e.V. ist ein Netzwerk aus Vertretern der Finanzierungsbranche, der Monitoringbranche und der Forschung. Der Verein wächst stetig: Mitglieder wie die Deutsche Pfandbriefbank, Valteq, Arcadis und nun auch intecplan sorgen bereits für ein facettenreiches Netzwerk.

Ziel des Vereins ist es, standardisierte Kontrollmechanismen für die Risikoüberwachung in der Projektentwicklungsfinanzierung zu entwickeln. Hierbei sollen einheitliche Standards auf Grundlage bestehender Gesetze, Normen und Richtlinien im Markt entwickelt werden, um die Grundlage für eine hohe Qualität im BauMonitoring zu leisten. Dabei wird das Know-how aller Mitglieder gebündelt und weitergegeben. Für noch mehr Wissen sorgen zahlreiche Seminare, in denen man seine bisherige Ausbildung im Monitoring vertiefen oder Grundlagen schaffen kann.

intecplan bringt jahrelange Erfahrungen im Baucontrolling der Technischen Gebäudeausrüstung mit und ist immer auf der Suche nach neuen Lösungsansätzen. Aktuell setzt intecplan immer mehr auf 3D-Planung und Visualisierung. Mit neuen Tools kann so eine visuelle Dokumentation erfolgen.
Weitere Informationen auf www.baumonitoring-ev.de

BauMonitoring